0
Für die Polizei sind die Hintergründe des Vorfall bislang noch unklar. - © Noah Wedel
Für die Polizei sind die Hintergründe des Vorfall bislang noch unklar. | © Noah Wedel

Gütersloh 24-Jährige soll in Unterführung in Gütersloh bedroht worden sein

Einer der beiden Unbekannten soll sie gegen eine Wand gedrückt haben; die 24-Jährige sah bei ihm auch einen Gegenstand, den sie später als Beil beschrieb. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

22.09.2021 | Stand 22.09.2021, 15:32 Uhr

Gütersloh. Eine 24-Jährige soll am Samstagmorgen, 18. September, in einer Unterführung in Gütersloh bedroht worden sein. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Mit einer Beschreibung der beiden Tatverdächtigen bittet sie Zeugen um Mithilfe.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG