Die Polizei musste am Sonntag zum Fußballplatz ausrücken. - © Pixabay/Symbolbild
Die Polizei musste am Sonntag zum Fußballplatz ausrücken. | © Pixabay/Symbolbild
NW Plus Logo Gütersloh

Torwart nach Fußballspiel in Gütersloh krankenhausreif geschlagen

Ein Fußballspiel am Sonntag mündete in der Umkleidekabine in eine tätliche Auseinandersetzung. Spieler des gegnerischen Teams waren auf den Torwart losgegangen.

Gütersloh. Die Polizei Gütersloh wurde am Sonntagnachmittag, gegen 17 Uhr, zu einer Auseinandersetzung nach einem Fußballspiel auf einem Sportplatz am Heißmannsweg gerufen. Zuvor kam es den Angaben nach während des Spiels zwischen dem SCE Gütersloh II und FC Inter Gütersloh schon zu einem Disput einzelner Spieler mit dem Torwart des SCE Gütersloh. Hier sollen Beleidigungen gefallen sein, der Schiedsrichter konnte diese aber wohl nicht konkret zuordnen und daher nicht einschreiten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG