Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, darf sich aktuell in den Innenräumen von Gastronomiebetrieben aufhalten. - © Symbolfoto/picture alliance
Nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, darf sich aktuell in den Innenräumen von Gastronomiebetrieben aufhalten. | © Symbolfoto/picture alliance
NW Plus Logo Gütersloh

2G-Modell: Bald nur noch Geimpfte in Gütersloher Restaurants erlaubt?

Gastronomen dürfen von ihrem Hausrecht Gebrauch machen und entscheiden: Wir bewirten nur noch Geimpfte und Genesene. Ein negativer Test gilt dann nicht mehr. Aber zieht das hier wirklich jemand in Erwägung?

Lena Vanessa Niewald

Gütersloh. Geimpft, genesen oder getestet: Aufgrund der hohen Inzidenz im Kreis Gütersloh, die seit vielen Tagen über 100 und damit deutlich über dem aktuell einzigen, entscheidenden Richtwert von 35 liegt, gilt im gesamten Kreisgebiet die 3G-Regel. Vollständig Geimpften und Genesenen stehen somit wieder alle Einrichtungen offen – alle anderen müssen für bestimmte Veranstaltungen und Dienstleistungen negativ getestet sein. Doch nur wenige Tage nach Einführung der 3G-Vorgaben, werden schon Forderungen nach strengeren Maßnahmen laut. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema