Der Waldorf-Kindergarten Heckenrose am Heckenweg in Gütersloh feiert sein Richtfest. Bzgl. des Baus sind nach wie vor drei Klagen von Nachbarn vor dem Verwaltungsgericht in Minden anhängig. - © Andreas Frücht
Der Waldorf-Kindergarten Heckenrose am Heckenweg in Gütersloh feiert sein Richtfest. Bzgl. des Baus sind nach wie vor drei Klagen von Nachbarn vor dem Verwaltungsgericht in Minden anhängig. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Umstrittener Kita-Neubau in Gütersloh feiert jetzt Richtfest

Im Vorfeld hatte es Proteste gegen den Kita-Bau gegeben. Ein Ehepaar und zwei Einzelpersonen hatten vor dem Verwaltungsgericht geklagt. Die Einwände liegen auf Eis.

Christian Bröder

Gütersloh. Zwei Monate nach der Grundsteinlegung steht der Rohbau: Mittlerweile lässt sich erahnen, wie die neue Kindertagesstätte im Gütersloher Norden einmal aussehen wird, die der Trägerverein „Waldorf vor Ort" am Heckenweg 16 a für Baukosten von insgesamt 2,7 Millionen Euro errichtet. Das Budget für die Kita Heckenrose werde man wohl einhalten können, obgleich ihr die gestiegenen Holzpreise „zwischendurch gehörig Herzklopfen" bereitet hätten, erzählt die zukünftige Leiterin Heike Metz (59) aus Bielefeld am Freitagnachmittag am Rande des Richtfestes...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG