0
Hautkrebs fast immer heilbar, wenn er rechtzeitig erkannt wird. Daher ist es wichtig, die Chance der frühen Diagnostik zu nutzen. - © AOK/hfr
Hautkrebs fast immer heilbar, wenn er rechtzeitig erkannt wird. Daher ist es wichtig, die Chance der frühen Diagnostik zu nutzen. | © AOK/hfr

Kreis Gütersloh Corona verschärft gefährlichen Negativ-Trend bei Hautkrebs-Vorsorge

Besorgniserregende Entwicklung: Immer weniger Menschen lassen sich im Kreis Gütersloh vorsorglich auf Hautkrebs untersuchen. Die Corona-Pandemie beschleunigt das.

17.08.2021 | Stand 17.08.2021, 11:02 Uhr

Kreis Gütersloh. Das Hautkrebs-Screening wird im Kreis Gütersloh immer weniger genutzt. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NordWest. Danach gingen im vergangenen Jahr nach Angaben der Krankenkasse lediglich 10,5 Prozent der AOK-Versicherten im Kreis Gütersloh zur ärztlichen Früherkennung von Hautkrebserkrankungen, in 2019 waren es noch 13,7 Prozent.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG