Viele Apotheken haben im Juli das Testangebot eingestellt, nachdem das Gesundheitsministerium die Höhe der Erstattung pro Test deutlich reduziert hatte. - © Symbolfoto/Jens Dünhölter
Viele Apotheken haben im Juli das Testangebot eingestellt, nachdem das Gesundheitsministerium die Höhe der Erstattung pro Test deutlich reduziert hatte. | © Symbolfoto/Jens Dünhölter
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Corona-Tests im Kreis Gütersloh werden teurer

Nachdem jetzt fest steht, dass Corona-Schnelltests ab dem 11. Oktober kostenpflichtig sein werden, stellt sich die Frage, was dann auf Ungeimpfte zukommen wird. Klar ist: Der bisherige Preis von 11,50 Euro wird nicht zu halten sein.

Heiko Kaiser

Kreis Gütersloh. Spätestens ab dem 23. August gilt die sogenannte 3G-Regel. Nur geimpfte, genesene oder getestete Personen dürfen Kliniken, Pflegeheime, die Innengastronomie und -veranstaltungen, den Friseur, Fitnessstudios, Sporthallen oder Schwimmbäder besuchen. Bei Beherbergungen soll ein Nachweis bei der Anreise und – für Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene – dann zwei Mal pro Woche ein Test erforderlich sein. Und das kann teuer werden. Denn ab dem 11...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG