Der 36-Jährige war nicht der einzige, den die Gütersloher Polizei jetzt erwischt hat.  - © Symbolfoto/Pixabay
Der 36-Jährige war nicht der einzige, den die Gütersloher Polizei jetzt erwischt hat.  | © Symbolfoto/Pixabay
NW Plus Logo Gütersloh

Gütersloher rast mit mehr als 100 km/h durch 50er-Zone

Die Spritztour wird ziemlich teuer für den Gütersloher. Neben einem Bußgeld muss der 36-Jährige auch mit Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot rechnen. Und er ist nicht der einzige.

Gütersloh. Der Verkehrsdienst der Gütersloher Polizei hat am Dienstag im Rahmen eines Sondereinsatzes kreisweite Geschwindigkeitskontrollen mit Radar- und Lasergeräten im durchgeführt. Das Ergebnis: 427 Fahrer waren zu schnell unterwegs. Für einen wird es jetzt besonders teuer. Laut Angaben der Polizei müssen insgesamt 394 Fahrer ein Verwarnungsgeld bezahlen. Gegen 33 Verkehrsteilnehmer wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Ein 36-jähriger Autofahrer aus Gütersloh fiel besonders auf. Er war auf der Verler Straße mit Tempo 106 unterwegs - erlaubt waren allerdings nur 50 km/h...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG