Aktuell sind im Kreis Gütersloh noch mehr als 300 Menschen mit dem Coronavirus infiziert - Tendenz steigend.  - © Symbolfoto/Pixabay
Aktuell sind im Kreis Gütersloh noch mehr als 300 Menschen mit dem Coronavirus infiziert - Tendenz steigend.  | © Symbolfoto/Pixabay

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Inzidenz am Sonntag bei 54,8: Diese Regeln gelten jetzt im Kreis Gütersloh

Der Kreis Gütersloh ist seit Freitag in der Inzidenzstufe 2. Kontakte wurden wieder reduziert, weniger Kunden sind in Geschäften erlaubt, Partys sind komplett verboten. Alle Regeln im Überblick.

Lena Vanessa Niewald

Kreis Gütersloh. Der Kreis Gütersloh blickt wieder mit Sorge auf die steigenden Corona-Fallzahlen. Am Sonntag meldet das Robert-Koch-Institut eine Sieben-Tage-Inzidenz von 54,8. Bereits seit Freitag gilt im gesamten Kreisgebiet die Inzidenzstufe 2. Die Zuordnung zu einer höheren Inzidenzstufe erfolgt laut Coronaschutzverordnung, wenn der jeweilige Grenzwert (Stufe 2: 35) an acht aufeinanderfolgenden Kalendertagen überschritten wird - mit Wirkung für den übernächsten Tag. Der Fall ist vergangene Woche im Kreis Gütersloh eingetreten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema