Auf dem Gelände des bereits abgerissenen alten Parkhotels und der ehemaligen Druckerei Ketzer unmittelbar neben der Dalke soll die neue Seniorenwohnanlage mit 61 Wohneinheiten und Tiefgarage errichtet werden. - © Andreas Frücht
Auf dem Gelände des bereits abgerissenen alten Parkhotels und der ehemaligen Druckerei Ketzer unmittelbar neben der Dalke soll die neue Seniorenwohnanlage mit 61 Wohneinheiten und Tiefgarage errichtet werden. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Nachbar der geplanten Senioren-Anlage am Gütersloher Parkbad droht mit Klagen

Die Stadt habe das Gebot der Konfliktvermeidung nicht beachtet, kritisiert der Frankfurter Fachanwalt des Hauseigentümers. Die Front der Nachbarn gegen das Projekt wächst damit.

Rainer Holzkamp

Gütersloh. Mit dem geplanten Neubau einer Seniorenresidenz an der Dalke neben dem Parkbad werden sich möglicherweise die Gerichte befassen. Ein Nachbar hat über seinen Frankfurter Anwalt juristische Schritte für den Fall angekündigt, dass die Stadt Gütersloh das Projekt wie vom Investor vorgesehen genehmigt. Es werde dann zum einen beim Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster mit einem Normenkontrollantrag gegen den Bebauungsplan vorgegangen. Zum anderen kündigt Stefan Pützenbacher, Fachanwalt für Verwaltungsrecht und Honorarprofessor für Baurecht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema