0
Die Kreisverwaltung hat heute bekannt gegeben, dass der Kreis zunächst in der Inzidenzstufe 0 bleibt. - © Symbolfoto/ Andreas Frücht
Die Kreisverwaltung hat heute bekannt gegeben, dass der Kreis zunächst in der Inzidenzstufe 0 bleibt. | © Symbolfoto/ Andreas Frücht
Kreis Gütersloh

Kreis Gütersloh bleibt in Inzidenzstufe 0, obwohl die Zahlen weiter steigen

Der Kreis Gütersloh bleibt trotz Irritationen über eine Datenpanne in der Inzidenzstufe 0. Das Land NRW steigt hingegen in die Stufe 1 auf. Was das bedeutet.

24.07.2021 | Stand 25.07.2021, 11:22 Uhr

Gütersloh. Für die Menschen im Kreis Gütersloh gibt es eine gute Nachricht: Der Kreis bleibt zunächst in der Inzidenzstufe 0. Der Kreis Gütersloh wird am heutigen Samstag (mit Wirkung ab Montag) noch nicht der so genannten Inzidenzstufe 1 zugeordnet. Das teilte das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW) soeben mit. Zunächst will das Ministerium die weitere Entwicklung der Inzidenz beobachten. Das RKI gibt auf seiner Seite für den heutigen Tag eine Inzidenz von 11,8 bekannt.

Mehr zum Thema