NW News

Jetzt installieren

Bei den "Wapelbeats" treffen sich traditionell Tausende Jugendliche, um gemeinsam zu feiern. Ende August soll es eine neue Auflage coronabedingt in kleinerem Rahmen geben. - © Patrick Menzel
Bei den "Wapelbeats" treffen sich traditionell Tausende Jugendliche, um gemeinsam zu feiern. Ende August soll es eine neue Auflage coronabedingt in kleinerem Rahmen geben. | © Patrick Menzel

NW Plus Logo Gütersloh "Wapelbeats" in Gütersloh sollen im September doch noch stattfinden

Ein Antrag auf Genehmigung beim Gütersloher Ordnungsamt ist gestellt - anvisierter Termin ist der 11. September. Die Besucher-Anzahl ist limitiert.

Rainer Holzkamp

Gütersloh. Damit hatte selbst der „Bademeister" kaum noch gerechnet: Nach zweijähriger von Corona erzwungener Pause wird es dieses Jahr voraussichtlich doch noch eine neue Auflage der „Wapelbeats" geben, wenn auch in etwas kleinerem Rahmen als gewohnt. „Wir haben einen Antrag auf Genehmigung beim Ordnungsamt gestellt", sagt Matthias Markstedt, zugleich Vorsitzender des Fördervereins Wapelbad. Anvisierter Termin ist der 11. September. Der Verein sei bemüht, das bekannte Berliner Tech-House-Duo „Format:B" für die Veranstaltung zu gewinnen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema