Die Frau soll den Mann getreten und geschlagen haben - sie fuhr anschließend mit ihrem dunklen Fahrrad davon.  - © Symbolfoto/picture alliance
Die Frau soll den Mann getreten und geschlagen haben - sie fuhr anschließend mit ihrem dunklen Fahrrad davon.  | © Symbolfoto/picture alliance
NW Plus Logo Gütersloh

Vater mit Säugling von Hundehalterin in Gütersloh angegriffen

Als zwei nicht angeleinte Hunde plötzlich an dem Vater und seinem Baby hochspringen, tritt er eines der Tiere weg. Daraufhin rastet die Halterin aus und schlägt den Mann. Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch der Säugling getroffen wurde.

Gütersloh. Ein 45-jähriger Gütersloher wurde am Dienstagabend am See in Avenwedde von einer bislang unbekannten Hundehalterin angegriffen. Er trug seinen wenige Wochen alten Sohn in einer Babytrage vor seinem Oberkörper. Der 45-Jährige war laut Angaben der Polizei mit seiner Frau und seinem Sohn am See zwischen der Magdeburger Straße und dem Lorbeerweg spazieren, als ihm gegen 22 Uhr eine Frau auf einem Fahrrad entgegenkam. Sie hatte zwei nicht angeleinte Hunde dabei...

Jetzt weiterlesen?

nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema