NW News

Jetzt installieren

Klein aber oho: Im Garten von Jürgen Bose in Avenwedde finden Wildbienen und Hummeln ausreichend Nahrung. - © Andreas Frücht
Klein aber oho: Im Garten von Jürgen Bose in Avenwedde finden Wildbienen und Hummeln ausreichend Nahrung. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Gütersloher trotzt Schottergärten mit diesem besonderen Garten-Paradies

Jürgen Bose wird nicht um umsonst „Hummelvater“ genannt. Von Schottergärten und Kirschlorbeer hält er gar nichts. „Wenn ich diese Vorgärten aus Schotter sehe, dann denke ich, die Menschen sind doch bescheuert.“

Anja Hustert

Gütersloh. Es ist ein einziges Summen. Wer in Avenwedde hinter dem Haus von Jürgen Bose steht, der könnte glauben, dass es kein Insektensterben gibt. In seinem kleinen naturnahen Garten fliegen zahllose Wildbienen und Hummeln von Blüte zu Blüte, von Mohn zu Lavendel zu Lichtnelke. Ein Stück heile Welt auf knapp 400 Quadratmetern, mitten in einer Einfamilienhaussiedlung am Veilchenweg. „Wenn ich diese Vorgärten aus Schotter sehe, dann denke ich, die Menschen sind doch bescheuert", sagt der Rentner, der seinen Ruhestand den Wildbienen, Hummeln und Hornissen gewidmet hat...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema