NW News

Jetzt installieren

Fans verfolgen in einem Restaurant, wie Englands Raheem Sterling im Achtelfinale zum 1:0 gegen die deutsche Mannschaft trifft. Sterling und seine Teamkollegen gewinnen den Klassiker später mit 2:0. - © Symbolbild Picture Alliance
Fans verfolgen in einem Restaurant, wie Englands Raheem Sterling im Achtelfinale zum 1:0 gegen die deutsche Mannschaft trifft. Sterling und seine Teamkollegen gewinnen den Klassiker später mit 2:0. | © Symbolbild Picture Alliance
NW Plus Logo Gütersloh

Lohnt sich EM-Übertragung für Gastronomen trotz frühem deutschen Aus?

Die Gaststätten-Betreiber hätten sich gern einen längeren Verbleib der Deutschen im Turnier gewünscht, doch im Achtelfinale war Schluss. Sie berichten, wie die Spiele danach noch angenommen werden.

Max Maschmann

Gütersloh. Wenn im Endspiel am Sonntag im Londoner Wembley-Stadion der neue Fußball-Europameister ermittelt wird, befinden sich die deutschen Nationalspieler um Kapitän Manuel Neuer, Leon Goretzka und Co. längst im Urlaub. Nach nur einem Sieg aus drei Vorrundenspielen endete die Reise für die deutsche Mannschaft bereits frühzeitig im Achtelfinale gegen die Engländer. Für ihre EM-Übertragungen hätten sich Gastronomen bundesweit sicherlich einen längeren Verbleib des Teams gewünscht...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema