NW News

Jetzt installieren

Annette Kuhre präsentiert in ihrem Hofladen in Herzebrock-Clarholz eines der beliebten Geschenkpakete. - © Jens Dünhölter
Annette Kuhre präsentiert in ihrem Hofladen in Herzebrock-Clarholz eines der beliebten Geschenkpakete. | © Jens Dünhölter
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Warum sind Hofläden im Kreis Gütersloh während der Pandemie so beliebt?

Marktforscher gehen davon aus, dass deren Umsatz im Corona-Jahr bundesweit um fast 30 Prozent gestiegen ist. Woran liegt das? Drei Läden aus dem Kreis berichten.

Max Maschmann

Kreis Gütersloh. Einkaufen im Hofladen liegt im Trend, nicht erst seit Corona. Die Pandemie scheint den Effekt aber noch mal verstärkt zu haben. So haben Hofläden nach Erkenntnissen der Marktforscher von GfK 2020 überproportional gewonnen. Der bundesweite Umsatzzuwachs im Bereich Bauer/Erzeuger, der im Wesentlichen von den Hofläden getragen wird, lag demnach im Zeitraum von Januar bis November bei gut 29 Prozent. Eine Entwicklung, die sich bei drei Anbietern im Kreis Gütersloh spiegelt – und an der immer mehr jüngere Menschen ihren Anteil haben...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema