NW News

Jetzt installieren

Wahlhelfer und Personen im Katastrophenschutz haben im Gütersloher Impfzentrum jetzt die Chance auf einen Erstimpfungstermin. - © Symbolfoto/picture alliance
Wahlhelfer und Personen im Katastrophenschutz haben im Gütersloher Impfzentrum jetzt die Chance auf einen Erstimpfungstermin. | © Symbolfoto/picture alliance

NW Plus Logo Gütersloh Impftermine für Wahlhelfer frei - fast 1.000 Termine in vier Tagen verfallen

Die vom Land groß angekündigten Erstimpfungstermine waren in Gütersloh ruckzuck vergeben. Ärger bereiten allerdings noch immer die nicht erscheinenden Zweitimpflinge.

Anja Hustert

Gütersloh. Mit Aufhebung der Impfpriorisierung am 7. Juni ging im Gütersloher Impfzentrum die Zahl der Erstimpfungen gen Null. Am Mittwoch konnten erstmalig wieder Termine für Erstimpfungen gebucht werden. „Das Buchungsportal ist morgens um acht Uhr freigeschaltet worden", sagte Vanessa Pudlo, Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, die für die Terminvergabe zuständig ist. Es habe keine Probleme gegeben. Es seien 30.000 Erst- und Zweittermine vergeben worden, 15.000 Menschen hätten also im Bereich Westfalen-Lippe Termin im Impfzentrum erhalten...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema