NW News

Jetzt installieren

SPD-Chef Norbert Walter-Borjans kommt am Dienstag bei seiner Dialogtour in Gütersloh schnell ins Gespräch. - © Andreas Frücht
SPD-Chef Norbert Walter-Borjans kommt am Dienstag bei seiner Dialogtour in Gütersloh schnell ins Gespräch. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Parteichef hält bei Bundestagswahl 22 Prozent für die SPD für realistisch

Norbert Walter-Borjans (68) hat beim Wahlkampf-Besuch in Gütersloh am Dienstag den Dialog mit Bürgern gesucht. Bei Gütersloh denkt er vor allem an blaue Striemen von Waschmaschinen.

Christian Bröder

Gütersloh.SPD-Parteichef Norbert Walter-Borjans hat es am Dienstagabend in Gütersloh eilig. Er will um 18.18 Uhr den ICE erwischen und halbwegs pünktlich in Berlin aufzuschlagen, um „wenigstens noch die zweite Halbzeit im Fernsehen verfolgen zu können." Bevor sich der 68-jährige Polit-Promi in der Hauptstadt dem EM-Auftaktspiel der deutschen Fußballer gegen Frankreich („Ich tippe ein 2:0") und damit der sportlichen Kür des Tages zuwenden darf, gilt es für den gebürtigen Rheinländer aber noch die Pflicht am Berliner Platz in Gütersloh zu absolvieren – Stimmenfang...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema