NW News

Jetzt installieren

Die Freibäder im Kreis Gütersloh dürfen wieder öffnen.  - © Burkhard Hoeltzenbein
Die Freibäder im Kreis Gütersloh dürfen wieder öffnen.  | © Burkhard Hoeltzenbein

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Inzidenz fünf Werktage unter 35: Kreis Gütersloh darf ab morgen weiter lockern

Die Inzidenz liegt seit Montag fünf Werktage unter der entscheidenden Marke von 35. Nach den Lockerungen am Wochenende folgen nun ab Mittwoch die nächsten. Ein Überblick.

Lena Vanessa Niewald

Kreis Gütersloh. Gute Nachrichten für den Kreis Gütersloh: Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt seit Montag nun den fünften Werktag in Folge unter 35. Wie bereits angekündigt tritt deshalb ab Mittwoch die dritte und vorerst letzte Lockerungsstufe in Kraft. Das Robert-Koch-Institut weist aktuell eine Inzidenz von 22,2 aus - vier Kommunen im Kreisgebiet liegen laut Angaben der Kreisverwaltung inzwischen sogar schon bei einer Inzidenz von 0,0 In Langenberg, Halle, Werther und Borgholzhausen hat sich in den vergangenen sieben Tagen niemand neu mit dem Coronavirus angesteckt...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema