Die Corona-Lage im Kreis Gütersloh scheint sich allmählich zu entspannen. - © Pixabay
Die Corona-Lage im Kreis Gütersloh scheint sich allmählich zu entspannen. | © Pixabay
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Lockerung der Kontaktregeln und Co: Was ab Freitag im Kreis Gütersloh gilt

Landesweit gilt ab Freitag eine neue Coronaschutzverordnung. Sie sieht unter anderem Erleichterungen für den Sport unter freiem Himmel oder kulturelle Veranstaltungen vor.

Kreis Gütersloh. Nach der Ankündigung von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) gibt es ab Freitag, 28. Mai, landesweite Lockerungen der Corona-Regeln, die jeweils an drei Inzidenzstufen gekoppelt sind. Dann tritt die neue Coronaschutzverordnung in Kraft. Das hat auch Auswirkungen für den Kreis Gütersloh, teilt die Kreisverwaltung mit. Der Kreis befindet sich mit einer Inzidenz zwischen 100 und 50,1 gegenwärtig noch in der Stufe drei. Ab Freitag dürfen sich hier Personen aus maximal zwei Haushalten im öffentlichen Raum treffen - wie viele ist egal...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema