„Im Stadtparkteich wimmelt es von toten Fischen im Uferbereich! Merkwürdig!" Diese Nachricht kursierte in einem lokalen Facebook-Forum. - © Andreas Frücht
„Im Stadtparkteich wimmelt es von toten Fischen im Uferbereich! Merkwürdig!" Diese Nachricht kursierte in einem lokalen Facebook-Forum. | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Gütersloh

Tote Fische im Gütersloher Stadtpark: Das könnte dahinter stecken

Eine Passantin hatte die zum Teil schon angefressenen Tiere im Uferbereich bemerkt und die Behörden alarmiert. Und die haben nach einer ersten Begutachtung nun eine Vermutung.

Christian Bröder

Gütersloh. Am nördlichen Ufer des Teichs im Gütersloher Stadtpark sind etwa 30 verendete Fische gefunden worden. Eine Passantin hatte die toten Tiere am dicht bewachsenen Uferbereich des Ibrüggers Teich entdeckt und über ihren Hinweis in den sozialen Netzwerken am Donnerstag auch die zuständigen Behörden alarmiert. Am frühen Nachmittag gab es die Entwarnung: „Es handelt sich dabei nicht um ein klassisches Fischsterben", teilte die stellvertretende Kreis-Sprecherin Beate Behlert mit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG