0
Geht es nach den Parteien aus dem Kreis Gütersloh, sollen die Produkte künftig gratis zur Verfügung stehen. - © Symbolfoto/picture alliance
Geht es nach den Parteien aus dem Kreis Gütersloh, sollen die Produkte künftig gratis zur Verfügung stehen. | © Symbolfoto/picture alliance

Kreis Gütersloh Tampons und Co. sollen für Gütersloher Schülerinnen kostenlos sein

In anderen Städten wie Berlin oder Hamburg sind zuletzt solche Forderungen laut geworden. SPD und FDP möchten nun, dass die Produkte in Schulen in Trägerschaft des Kreises Gütersloh künftig gratis sind.

Ludger Osterkamp
12.05.2021 | Stand 12.05.2021, 17:01 Uhr |

Gütersloh. An den Schulen, die in Trägerschaft des Kreises Gütersloh sind, sollen die Mädchen künftig kostenlos Tampons und Binden bekommen. Das fordern SPD und FDP jetzt in einem gemeinsamen Antrag. Vergleichbare Forderungen wurden in jüngster Zeit auch in anderen Städten laut, etwa in Berlin und Hamburg. Der Kreis ist Träger von 18 Schulen, hauptsächlich Berufskollegs und Förderschulen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG