Mehrfach kam es am Gütersloher Impfzentrum in den vergangenen Wochen bereits zu langen Schlangen - teilweise sogar zu Auto-Staus. - © Symbolfoto/picture alliance
Mehrfach kam es am Gütersloher Impfzentrum in den vergangenen Wochen bereits zu langen Schlangen - teilweise sogar zu Auto-Staus. | © Symbolfoto/picture alliance

NW Plus Logo Gütersloh Schlangen vorm Impfzentrum: Unmut über langes Warten in Gütersloh

Der Kreis bittet jetzt um Mithilfe: Wegen Fehlverhaltens werden zurzeit nur höchstens 1.400 statt 2.000 Menschen täglich geimpft. „Schade, dass wir unseren Auftrag nicht optimal erfüllen können, wenn in der Woche mehrere hundert Termine frei bleiben."

Kreis Gütersloh. In den vergangenen Wochen kam es vermehrt zu Missverständnissen und Fehlinformationen rund um den Ablauf im Impfzentrum des Kreises Gütersloh. Einige Bürger beschwerten sich auch über lange Wartezeiten. Der Leiter des Impfzentrums Bernhard Riepe spricht jetzt die häufigsten Probleme an und klärt offene Fragen. Warten trotz Termin Am Impfzentrum des Kreises kann es zu Wartezeiten und somit auch zu Warteschlangen vor der Eingangstür kommen. Das hat nicht nur damit zu tun, dass viele Personen viel zu früh zu ihrem Impftermin kommen...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren