Auf dem Hof Schröder hat das Spargelgeschäft endlich Fahrt aufgenommen. Dort sind die Preise für das beliebte Produkt sogar schon gesunken. - © Andreas Frücht
Auf dem Hof Schröder hat das Spargelgeschäft endlich Fahrt aufgenommen. Dort sind die Preise für das beliebte Produkt sogar schon gesunken. | © Andreas Frücht

NW Plus Logo Gütersloh Wann der Spargel im Kreis Gütersloh endlich günstiger wird

Spargel aus der Region soll schon bald günstiger werden. Örtliche Spargelhöfe erklären, was hinter ihren Preisen steckt - und warum es nicht immer das klassische Rezept sein muss.

Larissa Kirchhoff

Gütersloh. Die Spargelsaison ist endlich eröffnet. Schon in der Osterzeit hatten sich unzählige Menschen auf das beliebte Spargelessen gefreut, mussten sich aber wegen der schlechten Wetterverhältnisse gedulden. Jetzt gibt es das Königsgemüse aber wieder in gewohnter Vielzahl zu kaufen. Wer bei regionalen Landwirten zuschlagen will, muss aktuell aber etwas tiefer in Tasche greifen. Spargel aus der Region ist längst ein fester Bestandteil der ostwestfälischen Esskultur. Egal ob gekocht, gegrillt oder gebacken - im Frühsommer kommt Spargel auf den Tisch...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren