NW News

Jetzt installieren

Frühestens ab Mittwoch nach Ostern dürfen auch die Hausärzte impfen. Bisher sind die Mengen aber sehr überschaubar. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild / Symbolbild
Frühestens ab Mittwoch nach Ostern dürfen auch die Hausärzte impfen. Bisher sind die Mengen aber sehr überschaubar. | © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild / Symbolbild
NW Plus Logo Gütersloh

Gütersloher Apothekerin: Termin für Impfstart bei Ärzten "etwas unglücklich"

In den hiesigen Hausarztpraxen soll nach Ostern damit begonnen werden, den Impfstoff Biontech-Pfizer zu verimpfen. Wer dafür infrage kommt und wie die Terminvergabe ablaufen soll.

Irja Most

Gütersloh. „Seitdem publik ist, dass Hausärzte ab nächster Woche impfen, haben wir Nachfragen en masse", berichtet Martina Handtke, Mitarbeiterin der Gütersloher Gemeinschaftspraxis Brunnenstraße von Karoline Hartmann, Natalie Ghosh-Heiringhoff und Mathias Knollmann. Um den Ansturm zu bewältigen, läuft bei der Praxis bereits eine automatisierte Ansage. Wer die Nummer wählt, bekommt zuerst zu hören: „Unsere Praxis wird voraussichtlich ab dem 07.04.2021 mit Impfungen gegen das Coronavirus beginnen. Einen Termin hierfür werden wir von uns aus mit dem Impfberechtigten vereinbaren...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema