Der Gütersloher Pfarrer Elmar Quante übt Kritik daran, dass der Vatikan gleichgeschlechtliche Paare nicht segnen will. - © Picture Alliance
Der Gütersloher Pfarrer Elmar Quante übt Kritik daran, dass der Vatikan gleichgeschlechtliche Paare nicht segnen will. | © Picture Alliance
NW Plus Logo Gütersloh

Trotz Ablehnung aus dem Vatikan: Pfarrer segnet weiterhin homosexuelle Paare

Der Gütersloher Elmar Quante kritisiert die Entscheidung des Vatikans, homosexuellen Paaren den Segen verweigern zu wollen. Er setzt sich sogar darüber hinweg.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Der Leiter des Pastoralen Raumes Gütersloh, Pfarrer Elmar Quante, hat sich kritisch über die Haltung des Vatikans zur Segnung gleichgeschlechtlicher Paare geäußert. In den Pfarrnachrichten schreibt Quante, das Schreiben aus Rom ermögliche und wecke keine Glaubensfreude. Der Vatikan hatte die Segnung vor einigen Tagen ausdrücklich abgelehnt. Gott „kann Sünde nicht segnen“, so dessen Glaubenskongregation. Quante ist mit dieser Haltung nicht einverstanden. „Wie kann man im 21. Jahrhundert noch so darüber denken...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG