Das Projekt aus Gütersloh diente ja als Blaupause für ganz NRW. - © David Knapp
Das Projekt aus Gütersloh diente ja als Blaupause für ganz NRW. | © David Knapp

NW Plus Logo Gütersloh Gütersloher Projekt für Corona-Schnelltests ist nun Vorbild für NRW

Gütersloher Apotheker haben mit ihren Erfahrungen zum Start eines neuen Buchungsportals beigetragen. Wenn der Nachweis negativer Tests gefordert wird, rechnen die Experten mit noch höherer Nachfrage.

Christian Bröder

Gütersloh. Ein Corona-Schnelltest, durchgeführt aus der mobilen Zeltstation heraus und unkompliziert buchbar über das Online-Portal „flixtesten.de": Genau dieses Anfang Januar gestartete Projekt dreier Apotheker aus dem Kreis Gütersloh hat nun Pate gestanden für ein flächendeckendes Netzwerk, das mittlerweile in ganz Nordrhein-Westfalen über 450 Teststellen verfügt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema