Durch einen gesunden Lebensstil, so der Experte, könne man Bluthochdruck vorbeugen. - © Picture Alliance
Durch einen gesunden Lebensstil, so der Experte, könne man Bluthochdruck vorbeugen. | © Picture Alliance
NW Plus Logo Gütersloh

Wann Bluthochdruck lebensgefährlich wird - ein Gütersloher Arzt klärt auf

Fast jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat einen zu hohen Blutdruck. Oberarzt Jörg Winter vom Klinikum Gütersloh klärt auf, wie man dem vorbeugen kann und ab wann man alarmiert sein sollte.

Christian Bröder

Gütersloh. Bluthochdruck gilt in Deutschland als eine der Volkskrankheiten schlechthin. Jörg Winter, leitender Oberarzt des Klinikums Gütersloh, informiert in der Vortragsreihe „Gesund in GT" via Livestream über Vorbeugung und Behandlung. Die kostenfreie Veranstaltung findet am Montag, 15. März, ab 18.30 Uhr statt. Vorab äußert sich Winter in der NW über Risiken, Folgen und Entwicklung des Bluthochdrucks in Corona-Zeiten. Etwa jeder dritte Erwachsene in Deutschland hat einen zu hohen Blutdruck, man spricht auch von stiller oder schleichender Gefahr für die Gesundheit...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG