Eine 39-jährige Gütersloherin soll versucht haben einen Mann aufs 
Gleisbett zu stoßen. Diesem Vorwurf widersprach sie nun vor Gericht. - © Wolfgang Rudolf
Eine 39-jährige Gütersloherin soll versucht haben einen Mann aufs
Gleisbett zu stoßen. Diesem Vorwurf widersprach sie nun vor Gericht. | © Wolfgang Rudolf

Gütersloherin bestreitet Attacke auf Bahn-Security in Bielefeld

Eine 39 Jahre alte Frau aus Gütersloh muss sich wegen des Verdachts des versuchten Totschlags vor dem Landgericht verantworten. Sie soll versucht haben einen Security-Mitarbeiter vor einen Zug zu stoßen.

Nils Middelhauve

Bielefeld/Gütersloh. Im November 2019 kam es am Gleis 2 des Bielefelder Hauptbahnhofs zu einer unfreundlichen Begegnung zwischen Simone O. (Name geändert) und zwei Mitarbeitern des Sicherheitsdiensts der Deutschen Bahn. Nun muss sich die 39 Jahre alte Frau aus Gütersloh unter anderem wegen des Verdachts des versuchten Totschlags vor dem Landgericht verantworten: Sie soll versucht haben, einen der Security-Mitarbeiter vor einen einfahrenden Zug zu stoßen. Simone O...

Jetzt weiterlesen?

Probemonat

9,90 € 0 € / 1. Monat
Unsere Empfehlung

Jahresabo

118,80 € 99 € / Jahr

2-Jahresabo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren