0
Der Geschäftsführer des Eli-Hop sieht das geplante Darlehen der Stadt an das Klinikum kritisch. - © Raimund Vornbäumen
Der Geschäftsführer des Eli-Hop sieht das geplante Darlehen der Stadt an das Klinikum kritisch. | © Raimund Vornbäumen

Gütersloh Millionen-Darlehen fürs Klinikum: Eli-Hop fürchtet "Wettbewerbsverzerrung"

Der Geschätsführer des katholischen Krankenhauses prangert das geplante Millionen-Darlehen der Stadt ans Klinikum an. Er rechnet auch mit Unverständnis bei seinen Mitarbeitern.

Ludger Osterkamp
26.02.2021 | Stand 26.02.2021, 08:30 Uhr

Gütersloh. Das Sankt-Elisabeth-Hospital sieht das geplante Millionen-Darlehen der Stadt an ihr Klinikum kritisch. Der Geschäftsführer des Hospitals, Stephan Pantenburg, schreibt in einer Stellungnahme von einer „tiefgreifenden Wettbewerbsverzerrung".

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG