0
Die Verfolgungsjagd mit der Polizei endete in Rheda-Wiedenbrück. Einer der Männer hat am Vortag Drogen konsumiert. - © Andreas Frücht
Die Verfolgungsjagd mit der Polizei endete in Rheda-Wiedenbrück. Einer der Männer hat am Vortag Drogen konsumiert. | © Andreas Frücht

Kreis Gütersloh Junge Gütersloher sprechen Mädchen an und flüchten vor der Polizei

Als die Polizei die drei Gütersloher kontrollieren wollte, rasten sie davon. Die jungen Männer leisteten sich von Rietberg über Bielefeld bis hin nach Rheda-Wiedenbrück eine Verfolgungsjagd.

22.02.2021 | Stand 22.02.2021, 14:46 Uhr

Rietberg/ Gütersloh / Bielefeld / Rheda-Wiedenbrück. Drei junge Männer aus Gütersloh sprachen am Sonntag, 21. Februar, aus ihrem Auto heraus junge Mädchen in Rietberg-Varensell an. Am Abend gegen 17.20 Uhr bemerkte das eine Streifenwagenbesatzung an der Isselhorster Straße. Die Beamten beabsichtigten die Insassen des Autos anzuhalten und zu kontrollieren.

Empfohlene Artikel