Neue Wohnungen sind geplant. - © Pixabay/Symbolbild
Neue Wohnungen sind geplant. | © Pixabay/Symbolbild

NW Plus Logo Gütersloh Hier ist ein neues Wohngebiet mit Supermarkt und Kita in Gütersloh geplant

Die Stadt legt den Entwurf für das neue Quartier in Avenwedde-Bahnhof vor. Angefahren werden der neue Supermarkt und das Quartier laut Plan über eine einzige Zufahrt von der Friedrichsdorfer Straße.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Für das Verlegen des Elli-Marktes und das neue Wohngebiet in Avenwedde-Bahnhof liegt nun ein detaillierter Plan vor. Demnach werden neben dem Supermarkt ein Kindergarten, ein Spielplatz, fünf Mehrfamilien- und 24 weitere Häuser entstehen. Die Fraktionen im Stadtrat befassen sich übernächste Woche mit dem Entwurf. Die Rietberger Lüning-Gruppe hatte vor anderthalb Jahren angekündigt, dass sie ihren Elli-Markt an der Friedrichsdorfer Straße 500 Meter weiter ortsauswärts auf ein freies Grundstück verlegen will – der aktuelle Standort werde den Ansprüchen an einen leistungsfähigen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG