NW News

Jetzt installieren

Die erste Impfung: Der pflegerische Leiter der Intensivstation, Christoph Kies, wurde am Mittwochmittag von der Medizinischen Fachangestellten Sarah Suer im Sankt Elisabeth Hospital geimpft. - © Sankt Elisabeth Hospital
Die erste Impfung: Der pflegerische Leiter der Intensivstation, Christoph Kies, wurde am Mittwochmittag von der Medizinischen Fachangestellten Sarah Suer im Sankt Elisabeth Hospital geimpft. | © Sankt Elisabeth Hospital
NW Plus Logo Gütersloh

Diese Folgen haben die Engpässe beim Corona-Impfstoff im Kreis Gütersloh

Die Lieferengpässe beim Corona-Impfstoff wirbeln in Kreis Gütersloh die Planungen durcheinander – das Impfzentrum startet nun erst eine Woche später und die 26.000 Briefe an Impfberechtigte sind fehlerhaft.

Anja Hustert

Gütersloh. Der Lieferengpass für den Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer hat direkte Auswirkungen auf den Kreis Gütersloh – Mittwoch verhängte das Land einen Impfstopp für die Krankenhäuser. Die für Mittwoch bestimmten 1.800 Impfdosen wurden nicht mehr ausgeliefert – das Elisabeth-Hospital und das LWL-Klinikum gingen damit leer aus. Bereits am Dienstag waren vom Impfzentrum des Kreises 1.200 Impfdosen an das Klinikum Gütersloh und an das Sankt Vinzenz Hospital in Rheda-Wiedenbrück geliefert worden. „Um 6...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema