0
Zu Beginn wird der Impfstoff noch begrenzt sein, sagt die KVWL. - © picture alliance
Zu Beginn wird der Impfstoff noch begrenzt sein, sagt die KVWL. | © picture alliance

Für Über-80-Jährige So verläuft die Vergabe für einen Impftermin in OWL

Am 1. Februar gehen in NRW die Impfzentren an den Start. Mehr als 300.000 Menschen in Westfalen-Lippe sind dann impfberechtigt.

13.01.2021 | Stand 13.01.2021, 06:43 Uhr

Dortmund. Nach den Corona-Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen über die mobilen Teams startet bald auch die Arbeit in den 27 Impfzentren in Westfalen-Lippe. Das teilt die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) mit. Laut Landesgesundheitsministerium werde es in ganz NRW am 1. Februar soweit sein.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group