Der harte Lockdown wurde vorerst bis Ende Januar verlängert.  - © Symbolfoto/picture alliance
Der harte Lockdown wurde vorerst bis Ende Januar verlängert.  | © Symbolfoto/picture alliance
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Verschärfung des Lockdowns sorgt für Unsicherheit im Kreis Gütersloh

Die Corona-Regeln wurden nochmals verschärft - vor allem die 15-Kilometer-Regel bei einer Inzidenz über 200 sorgt für Irritationen. Was bedeutet die Vorgabe genau? Kreis und Stadt warten auf die konkreten Vorgaben vom Land.

Anja Hustert

Gütersloh. Der Shutdown geht auch über den kommenden Montag hinaus, er wird sogar in Teilen noch verschärft. Darauf haben sich die Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin verständigt. Was das jedoch konkret für Kreis und Stadt Gütersloh bedeutet, dazu gab es bis jetzt noch wenig konkrete Aussagen. „Wir warten auf die Neufassung der Corona-Schutzverordnung vom Land", sagte Sprecherin Beate Behlert. Denn beim Kreis laufen die Telefone heiß mit Anfragen – vor allem zu der 15-Kilometer-Regel...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG