Katharina Nocken führt einen PCR-Test bei einem Besucher aus Hessen durch. Das Testergebnis soll in 48 Stunden vorliegen - © Andreas Frücht
Katharina Nocken führt einen PCR-Test bei einem Besucher aus Hessen durch. Das Testergebnis soll in 48 Stunden vorliegen | © Andreas Frücht
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Wo man sich während der Feiertage auf das Coronavirus testen lassen kann

Vor Heiligabend haben sich an den Corona-Testzentren des DRK lange Schlangen gebildet, um sich für Urlaub und Familienbesuche „frei“ testen zu lassen. Doch was tun an Weihnachten? Die NW gibt Tipps.

Matthias Gans
Christian Bröder

Kreis Gütersloh. Man kann sich – einen Tag vor Heiligabend – Schöneres vorstellen, als in einer langen Schlange an der Post in Verl darauf zu warten, auf das Coronavirus getestet zu werden. Doch für die meisten hier ist die erhoffte Negativ-Nachricht der Freifahrtschein für die Urlaubsreise oder den angstfreien Familienbesuch an Weihnachten. Das beobachtet auch Patrick Schöne, der im Corona-Projektmanagement des Deutschen Roten Kreuzes mitarbeitet...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema