Die Diakonie Gütersloh hat es bisher geschafft einen Eintrag des Virus in ihre Einrichtungen zu verhindern. - © Picture Alliance
Die Diakonie Gütersloh hat es bisher geschafft einen Eintrag des Virus in ihre Einrichtungen zu verhindern. | © Picture Alliance
NW Plus Logo Gütersloh

Welche Vorkehrungen die Diakonie in den Einrichtungen für Weihnachten trifft

Die Besuche von Angehörigen in Alten- und Pflegeheimen sollen möglich sein, ein Eintrag des Coronavirus verhindert werden. Ein Verantwortlicher appelliert an potenzielle Besucher.

Max Maschmann

Gütersloh. Der 24. Dezember und mit ihm das Weihnachtsfest rücken trotz der sich zuspitzenden Pandemie-Lage in Deutschland unweigerlich näher. Bei der Diakonie Gütersloh bereitet man sich bereits darauf vor, Besuche der Bewohner in den Einrichtungen an Weihnachten zu ermöglichen, sie und die Mitarbeiter gleichzeitig aber auch vor einem Eintrag des Virus zu schützen. "Wir spielen Was-wäre-wenn-Szenarien durch, auch für Weihnachten", sagte Björn Neßler bei einem virtuellen Pressegespräch...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG