0
Kinder und deren Angehörige sollen gezielt auf dem Schulweg angesprochen werden.  - © Symbolfoto/picture alliance
Kinder und deren Angehörige sollen gezielt auf dem Schulweg angesprochen werden.  | © Symbolfoto/picture alliance

Kreis Gütersloh Warnung vor Corona-Leugnern - Kreis Gütersloh appelliert an Eltern

Die Initiative "Querdenken 711" plant für nächsten Montag Aktionen gegen die Maskenpflicht an Schulen. Kinder sollen gezielt angesprochen werden - wohl auch im Kreisgebiet. Die Verwaltung warnt.

06.11.2020 | Stand 06.11.2020, 11:34 Uhr

Gütersloh. Wie der Kreis Gütersloh am Freitag aktuell mitteilt, soll es am Montag angeblich Aktionen an zahlreichen Schulen deutschlandweit geben, die sich gegen das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen richten. Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW hatte die Kreise und Kommunen im Land über entsprechende Pläne der Initiative ‚Querdenken 711‘ informiert, entsprechende Hinweise hatten das Ministerium erreicht.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG