0
Wer eine Kneipe betreten will, muss nicht nur Mundschutz tragen, sondern sollte das auch vor 23 Uhr tun. Mit Erreichen des Inzidenzwerts 50 gilt nämlich eine Sperrstunde zwischen 23 und 6 Uhr. - © Picture Alliance
Wer eine Kneipe betreten will, muss nicht nur Mundschutz tragen, sondern sollte das auch vor 23 Uhr tun. Mit Erreichen des Inzidenzwerts 50 gilt nämlich eine Sperrstunde zwischen 23 und 6 Uhr. | © Picture Alliance

Gütersloh Diese verschärften Regeln gelten im Kreis Gütersloh ab einem Wert von 50

In einer Sondersitzung am Sonntag hat der Krisenstab verschärfte Regeln bei Warnstufe rot beschlossen. Ein Überblick, was dann gilt.

Matthias Gans
18.10.2020 | Stand 19.10.2020, 10:33 Uhr

Gütersloh. Der Inzidenzwert für die Corona-Neuinfektionen liegt im Kreisgebiet Gütersloh an diesem Sonntag bei 49,6. Der Wert von 50 Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner wird von der Kreisbehörde an diesem Montag erwartet. Nachdem der Grenzwert 35 für die Gefährdungsstufe 1 am Mittwoch erreicht wurde, hat die Kreisbehörde das Erreichen dieser Stufe am Sonntag per Allgemeinverfügung mit Wirksamkeit zum Montag, 19. Oktober, festgestellt. Sie gilt bis zum Ablauf des 31.Oktober, es sei denn, sie wird vorher durch eine neue Allgemeinverfügung abgelöst oder aufgehoben.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group