0
Das Gütersloher Standesamt rechnet in diesem Jahr mit weniger Eheschließungen als im Jahr zuvor. - © Picture Alliance
Das Gütersloher Standesamt rechnet in diesem Jahr mit weniger Eheschließungen als im Jahr zuvor. | © Picture Alliance

Gütersloh Zahl der Eheschließungen in Gütersloh sinkt während der Pandemie

34 Paare weniger als im Vorjahr haben sich zwischen März bis Oktober das Jawort gegeben. Die Leiterin des Standesamtes will das aber nicht allein an der Corona-Krise festmachen.

Max Maschmann
18.10.2020 | Stand 17.10.2020, 12:55 Uhr

Gütersloh. Wegen der Corona-Pandemie sind bundesweit viele Heiratspläne vorerst geplatzt. Das geht aus der offiziellen Ehe-Statistik hervor. Demnach wurden in den ersten sechs Monaten 2020 139.900 Ehen geschlossen - 29.200 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Auch in Gütersloh spiegelt sich dieser Trend, wenn auch etwas weniger stark.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group