Mehrere Fleischwarenhersteller aus dem Kreis Gütersloh wenden sich inzwischen vor Gericht gegen die Regeln des Landes NRW. - © Picture Alliance
Mehrere Fleischwarenhersteller aus dem Kreis Gütersloh wenden sich inzwischen vor Gericht gegen die Regeln des Landes NRW. | © Picture Alliance

NW Plus Logo Kreis Gütersloh Fleischwarenhersteller Windau kritisiert neue Auflagen für Corona-Tests

Mehrere Millionen Euro hat Tönnies bisher aufgewendet, bei Windau belaufen sich die Kosten auf 5.000 Euro wöchentlich. Vor Gericht formiert sich bereits Widerstand.

Max Maschmann
Marc Uthmann

Kreis Gütersloh. Neun Wochen nach dem massiven Corona-Ausbruch bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück hat die NRW-Landesregierung Ende August eine neue Verordnung erlassen, um weitere Infektionsgeschehen in Großbetrieben der Fleischwirtschaft zu vermeiden. Die neuen Regeln sehen unter gewissen Umständen Lockerungen bei den Tests der Mitarbeiter vor - stoßen aber nicht überall auf Gegenliebe. Das belegen jüngste juristische Auseinandersetzungen. Ein Überblick...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group