Mit Abstand untereinander und zum Publikum zeigte das Ensemble Homebrass am Samstag sein Können im Parkbad. Ein anonymer Kritiker kann allerdings nicht verstehen, wie die Stadt eine solche Veranstaltung überhaupt mitorganisieren konnte. - © Edwin Rekate
Mit Abstand untereinander und zum Publikum zeigte das Ensemble Homebrass am Samstag sein Können im Parkbad. Ein anonymer Kritiker kann allerdings nicht verstehen, wie die Stadt eine solche Veranstaltung überhaupt mitorganisieren konnte. | © Edwin Rekate

NW Plus Logo Gütersloh Vorwürfe gegen das Ordnungsamt: Zu wenig Corona-Kontrollen in der Gastronomie?

Anonym beanstandet ein angeblicher Gastronom, dass das Ordnungsamt zu lasch die Hygienemaßnahmen kontrolliert. Auch das Parkbad hat der Kritiker im Visier.

Matthias Gans

Gütersloh. Die Vorwürfe haben es in sich: "In der kompletten Gütersloher Innenstadt und auch darüber hinaus, von der kleinen Dönerbude über Restaurants bis zur Bierkneipe" werde auf jegliche Art der Corona-Maßnahmen verzichtet. So heißt es in einem anonymen Schreiben, das nicht nur an die NW, sondern auch an verschiedene Fraktionen im Stadtrat sowie an das Ordnungsamt ging. Letzterem wirft der Autor vor, keinerlei Kontrollen durchzuführen. Der Schreiber sagt von sich selbst, dass er seit mehr als 20 Jahren als Gastronom in der Stadt tätig sei und dass ihm nun der Kragen platze...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group