Angespannte Stimmung in einem zur Arbeiterunterkunft umfunktionierten Hotel. - © Martin Krause
Angespannte Stimmung in einem zur Arbeiterunterkunft umfunktionierten Hotel. | © Martin Krause

NW Plus Logo Corona-Ausbruch Tönnies-Beschäftigte in Quarantäne: "Wir leben hier wie die Hunde"

Die Versorgung Tausender in Quarantäne versetzter Mitarbeiter der Fleischbranche läuft nicht reibungslos. Viele Bewohner der dicht belegten Unterkünfte sind gereizt – und besorgt um ihre Gesundheit.

Martin Krause

Gütersloh. Die Bewohner des Hotels an der Neuenkirchener Straße vor den Toren der Stadt Gütersloh sind aufgebracht. Es ist elf Uhr am Montagvormittag, am Eingang stehen Männer, Frauen und Kinder. Spätestens seit Sonntag, 14 Uhr, sind hier alle unter Quarantäne. "Wir haben keine Getränke, kein Wasser, keine Lebensmittel, keine Windeln für die Kinder", rufen sie uns entgegen, als wir näher kommen. Sie dürfen nicht einkaufen und haben keine Angehörigen, die sie versorgen. "Wir leben hier wie die Hunde", schimpft ein Mann auf rumänisch...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group