Treffpunkt nach Schichtende: In den beiden Doppelhaushälften sind 26 Leiharbeiter gemeldet. Dass es draußen oft laut ist, stört die Nachbarn. - © Nicole Hille-Priebe
Treffpunkt nach Schichtende: In den beiden Doppelhaushälften sind 26 Leiharbeiter gemeldet. Dass es draußen oft laut ist, stört die Nachbarn. | © Nicole Hille-Priebe

NW Plus Logo Gütersloh Aus Doppelhaus in solider Wohngegend wird Unterkunft für Leiharbeiter

Am Ohlbrocksweg in Gütersloh gibt es Stress mit den Nachbarn. Die Spur führt tief in die Strukturen der Fleischindustrie.

Nicole Hille-Priebe

Gütersloh. Dem Doppelhaus ist anzusehen, dass es mal schick gemeint war. Von außen weiß verputzt und mit modernen Balkonen versehen, passt es zur Optik der anderen Ein- und Mehrfamilienhäuser in der Nachbarschaft am Ohlbrocksweg: Eine solide Wohngegend, in der viele Familien leben. „Komplett renoviertes Haus sucht große Familie“, hieß auch die Anzeige, die Hauseigentümer Peter Sander von Sander-Immobilien nach der Sanierung vor zwei Jahren auf dem Onlineportal Immobilienscout24 geschaltet hatte. Bezugsfrei ab 1...

realisiert durch evolver group