0
Statt Knöllchen zu schreiben, sollten sich die Ordnungskräfte um das Befolgen der Corona-Regeln kümmern, fordert die FDP - © Patrick Menzel
Statt Knöllchen zu schreiben, sollten sich die Ordnungskräfte um das Befolgen der Corona-Regeln kümmern, fordert die FDP | © Patrick Menzel

Gütersloh Forderung nach Verzicht auf Parkgebühren in Gütersloh während Corona-Krise

Die FDP hat diesen Vorschlag ins Spiel gebracht. Sie möchte damit die Auswirkungen der Krise auf Einzelhandel, Hotel- und Gastronomiegewerbe abfedern.

Ludger Osterkamp
26.03.2020 | Stand 26.03.2020, 09:53 Uhr

Gütersloh. Die Gütersloher FDP hat vorgeschlagen, dass die Stadt derzeit keine Gebühren für das Parken auf öffentlichen Parkflächen verlangt. Das federe die Auswirkungen der Corona-Krise auf den örtlichen Einzelhandel sowie das Hotel- und Gastronomiegewerbe ab.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group