0
Nikolai Guhra (l.), Oberleutnant der Reserve vom Kreisverbindungskommando Gütersloh, begleitete die Soldatinnen und Soldaten aus Augustdorf zum Kreishaus, wo sie am Morgen von Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßt worden sind. - © Kreis Gütersloh
Nikolai Guhra (l.), Oberleutnant der Reserve vom Kreisverbindungskommando Gütersloh, begleitete die Soldatinnen und Soldaten aus Augustdorf zum Kreishaus, wo sie am Morgen von Landrat Sven-Georg Adenauer begrüßt worden sind. | © Kreis Gütersloh

Kreis Gütersloh Newsblog zum Coronavirus: Soldaten unterstützen Kreis - kritischer Wert steigt weiter

Hier finden Sie alle wichtigen Entwicklungen und Infos rund um das Coronavirus im Kreis Gütersloh.

Irja Most
28.10.2020 | Stand 28.10.2020, 12:23 Uhr
Lena Vanessa Niewald

Christian Geisler

Max Maschmann

Kreis Gütersloh. Der vermeintlich erste Corona-Fall im Kreis Gütersloh entpuppte sich im März noch als Fehlalarm, kurze Zeit später hatten sich aber auch hier etliche Menschen mit dem Virus infiziert. Durch den massiven Ausbruch beim heimischen Fleisch-Konzern Tönnies wurde der Kreis Gütersloh dann im Juni zum absoluten Corona-Hotspot.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group