Die Veranstaltung "Gütersloher Frühling" soll ausgedehnt werden. - © Raimund Vornbäumen/Archiv
Die Veranstaltung "Gütersloher Frühling" soll ausgedehnt werden. | © Raimund Vornbäumen/Archiv

Gütersloh So will das Gütersloher Stadtmarketing neuen Schwung in die Innenstadt bringen

Das Stadtmarketing soll zusätzliche Aufgaben übernehmen. Dazu zählt das Leerstandsmanagement. Auch sollen neue Erlebnisräume geschaffen werden. Doch das alles hat seinen Preis.

Rainer Holzkamp

Gütersloh. Die Gütersloh Marketing GmbH (gtm) soll ihr Aufgabenspektrum erweitern. Das kostet. So muss die Stadt Gütersloh, seit zwei Jahren 100-prozentige Gesellschafterin der gtm, allein im kommenden Jahr einen nahezu verdoppelten Zuschuss von 881.000 Euro leisten, um das Defizit auszugleichen. Das sieht der Wirtschaftsplan für 2020 vor. In den Folgejahren bis 2024 wächst der Fehlbetrag demnach bis auf knapp über eine Million Euro. Der Stadtrat hat dem Wirtschafts- und Finanzplan, der bisher nur hinter verschlossenen Türen diskutiert wurde, inzwischen zugestimmt...

realisiert durch evolver group