0
Bahntrasse: Auf der fast 26 Kilometer langen Strecke zwischen Harsewinkel und Verl rollen demnächst wieder Züge. Foto: Dünhölter - © Jens Dünhölter
Bahntrasse: Auf der fast 26 Kilometer langen Strecke zwischen Harsewinkel und Verl rollen demnächst wieder Züge. Foto: Dünhölter | © Jens Dünhölter

Gütersloh Neues Mobilitätskonzept: Anlieger der TWE-Strecke werden informiert

Der Betreiber will Grundstückseigentümer entlang der fast 26 Kilometer langen Bahnstrecke zu einem Gespräch einladen. Zukünftig soll es auch Kiss-and-Ride-Zonen geben.

Anja Hustert
15.09.2019 | Stand 15.09.2019, 12:21 Uhr

Kreis Gütersloh (jahu). Wie es bei der Reaktivierung der gut 25 Kilometer langen Strecke der Teutoburger Wald Eisenbahn (TWE) zwischen Harsewinkel, Gütersloh und Verl weiter geht, darüber informierte jetzt Daniel Brinkmann die Mitglieder des Verkehrs- und Straßenausschusses im Kreishaus. Der Mitarbeiter des Verkehrsverbundes OWL (VVOWL) wird sich schwerpunktmäßig um dieses Thema kümmern, betonte der VVOWL-Geschäftsführer Stefan Honerkamp. Die Ertüchtigung der Infrastruktur und der Start des Schienenpersonennahverkehrs werden vom Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL), Geschäftsstelle Bielefeld, begleitet.

realisiert durch evolver group