0
Spezialistenteam im Schockraum: Zentrumsleiter Dieter Mann (vorne rechts) und das interdisziplinäre Team arbeiten Hand in Hand. - © NW
Spezialistenteam im Schockraum: Zentrumsleiter Dieter Mann (vorne rechts) und das interdisziplinäre Team arbeiten Hand in Hand. | © NW

Gütersloh Schockraum: Hier kämpfen Ärzte um das Leben Schwerverletzter

Bei der Behandlung von Notfall-Patienten im neuen Schockraum des St.-Elisabeth-Hospitals zählen stets jede Minute und die bestmögliche Versorgung. Im Notfall wird direkt an Ort und Stelle operiert.

15.09.2019 | Stand 15.09.2019, 12:05 Uhr

Gütersloh. Das Team eilt zum vereinbarten Treffpunkt. Jedes Mitglied hat einen Anruf erhalten und macht sich aus einer anderen Richtung auf den Weg. Die Zeit drängt, das ist allen klar. Im Schockraum des St.-Elisabeth-Hospitals wird gleich ein Motorradfahrer nach einem schweren Verkehrsunfall erwartet. Das Ärzte-Team des regionalen Traumazentrums ist bereit, um das Leben des jungen Mannes zu retten.

realisiert durch evolver group