In diesem Jahr sollen im Kreisgebiet bereits 75 Veranstaltungen nach Versammlungsrecht angemeldet worden sein. - © Patrick Menzel
In diesem Jahr sollen im Kreisgebiet bereits 75 Veranstaltungen nach Versammlungsrecht angemeldet worden sein. | © Patrick Menzel

Gütersloh Immer mehr Kundgebungen im Kreis Gütersloh: Stockt die Polizei personell auf?

Die Zahl der öffentlichen Versammlungen hat sich binnen fünf Jahren verdoppelt. Die Kreispolizei begrüßt diese Politisierung der Gesellschaft, hat aber damit reichlich zu tun.

Ludger Osterkamp

Gütersloh. Die Kreispolizeibehörde verzeichnet im Kreis Gütersloh einen massiven Anstieg von Kundgebungen. In diesem Jahr (Stand: Mitte August) seien im Kreisgebiet bereits 75 Veranstaltungen nach Versammlungsrecht angemeldet worden, mehr als im gesamten Vorjahr. Der Mehraufwand für das Prüfen und Genehmigen dieser Versammlung führt nun neben anderen Gründen dazu, dass die Polizei eine zusätzliche Verwaltungsstelle fordert. "Immer mehr Interessengruppen gehen für ihr Anliegen auf die Straße", sagt Werner Thimm...

realisiert durch evolver group