0
Kinder müssen auch mal entspannen - Erlebnisse außerhalb der Schule sind für für Kinder wichtig, meint die Kreiselternschaft. - © Pixabay
Kinder müssen auch mal entspannen - Erlebnisse außerhalb der Schule sind für für Kinder wichtig, meint die Kreiselternschaft. | © Pixabay

Gütersloh Gütersloher Kreisschulpflegschaft verrät, wie Lernen in den Ferien gut geht

Edith Mathmann, Vorsitzende der Kreisschulpflegschaft Gütersloh, rät von zuviel Lernen in der unterrichtsfreien Zeit ab. Und sie hat ein paar gute Tipps für einen guten Ferienstart

Anja Hustert
13.07.2019 | Stand 13.07.2019, 11:46 Uhr

Gütersloh. Ferien sind zum Erholen da? Nicht immer: "Die Mehrheit der Schüler lernt auch in den Ferien, wenn auch nur sporadisch", weiß Edith Mathmann, Vorsitzende der Kreisschulpflegschaft Gütersloh. Der allgemeine Lern- und Leistungsdruck, der persönliche Anspruch, und die Erwartungen der Eltern würden eine Rolle spielen, ob das Kind in der Zeit dann auch noch für Nachhilfe angemeldet werde. "Dabei möchten Eltern nur das Beste für ihr Kind", meint Mathmann.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group